Unsere Leistungen

Akupunkt-Meridian-Massage (AMM) · Aromamassage · Bobath Erwachsene · Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) · Dorn-Breuss-Therapie · Elektrotherapie · Extension/Schlingentisch · Fango · Fasziendistorsionsmodell (FDM) · Fußreflexzonentherapie · Hausbesuche · Kinesiologisches Taping · Klassische Massage · Krankengymnastik· Kryotherapie · Manuelle Lymphdrainage · Manuelle Therapie (Erwachsene und Kinder) · McKenzie · Migräne-/Kopfschmerzbehandlung nach Kern · Rotlicht · Sport-Taping · Sportlerbetreuung · Ultraschall

Was Sie vor Behandlungsbeginn wissen sollten

Idealerweise bringen Sie zum Behandlungstermin sportliche und bequeme Kleidung mit. An die bewilligte Verordnung Ihres Arztes für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgenaufnahmen.

Termine können individuell nach Ihren Wünschen vereinbart werden. Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten. Bei Fragen zur Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse informieren wir Sie gerne.

Imagefilm

Was hinter den einzelnen Begriffen steht

Unsere therapeutische Arbeit ist gekennzeichnet durch individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Therapieprogramme. Sie erhalten hier einen Überblick über unsere Behandlungsmöglichkeiten.

Akupunkt-Meridian-Massage (AMM)

Akupunkt-Meridian-Massage ist eine Akupunktur ohne Nadeln und verknüpft TCM, energetische Wirbelsäulentherapie, chinesische Diagnostik und Diätetik, die Auriculotherapie (Ohr-Behandlung/Ohr-Akupunktur) und verschiedene Formen der Fremdenergie wie z.B. Moxa, unblutiges Schröpfen und Schaben.

Aromamassage

Bei der Aromaölmassage werden ätherische Öle mit einer entspannenden Massage kombiniert. Neben der wohltuenden Wirkung der Massage entspannt der Patient durch die individuellen Düfte und wird von Stress befreit.

Bobath Erwachsene

Physiotherapeutisch behandelt werden Erwachsenen mit angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems, sensomotorischen Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkrankungen. Die Therapie hat einen ganzheitlichen Ansatz.

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

CMD beschreibt eine Störung des Zusammenspiels von Kiefer und Schädel (z.B. Kieferfehlstellung). Da der Mensch auf Fehlstellungen komplex reagiert, sind Folgen im gesamten Körper zu finden. Die Behandlung setzt sich aus Techniken der Osteopathie und der manuellen Therapie zusammen.

Dorn-Breuss-Therapie

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn-Breuss ist eine Behandlung, bei der die banalen, statischen Prinzipien innerhalb der skelettalen Strukturen wieder in die Ordnung zurückgeführt werden. Dies geschieht durch Setzen von Impulsen, die den Körper dazu veranlassen, sich selbst zu korrigieren. Die Dorn-Breuss-Therapie besteht aus zwei sich ergänzenden Therapien: Der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dorn und der Breuss-Massage. Mit der Dornmethode können vor allem folgende Beschwerden nachhaltig gebessert werden:

  • Rückenschmerzen aller Art und Ischialgien (Schmerzen im Bereich der Beinnerven)
  • Taube Fingerspitzen, eingeschlafene oder zitternde Hände
  • Verspannungen im Nacken und im Schulterbereich
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne (anfallsartige Kopfschmerzattacken)

Elektrotherapie

Als Elektrotherapie bezeichnet man die medizinische Anwendung des elektrischen Stroms. Abhängig von der Erkrankung behandelt man einen oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen. Galvanische, nieder-, mittel- und hochfrequente Ströme kommen zum Einsatz.

Extension/Schlingentisch

Der Schlingentisch wird in der Physiotherapie als Hilfsmittel benutzt, um die betroffenen schmerzhaften oder auch unbeweglichen Extremitäten oder Wirbelsäulengelenke zu behandeln.

Fango/Rotlicht

Diese unterschiedlich intensiven Wärmeanwendungen können vor oder nach einer Behandlung die Wirkung der Therapie verstärken. Die Wärmeanwendung fördert die Durchblutung, lindert Schmerzen und entspannt die Muskulatur.

Fasziendistorsionsmodell (FDM)

FDM ist ein Konzept aus der Osteopathie, das auf Störungen innerhalb der Faszien (Weichteil-Komponenten des Bindegewebes) des Bewegungsapparates angewandt wird. Die Grundlage und Basis der Behandlung ist das Vertrauen der Eigenwahrnehmung des Menschen.

Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie ist ein Heilverfahren, bei dem durch die Reizung von Nervenendpunkten am Fuß eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Heilungsförderung erzielt wird.

Hausbesuche

Wenn Patienten krankheits- oder altersbedingt nicht in der Lage sind, in die Praxis zu kommen, machen wir auch Hausbesuche oder kommen ins Altenheim.

Kinesiologisches Taping

Die Wirkung des kinesiologischen Tapings beruht auf zwei Faktoren. Zum einen aus der direkten Stimulation der Hautrezeptoren und zum anderen aus einer wellenförmigen Gewebeanhebung unter dem Band. Dadurch wird die Blut- und Lymphzirkulation erhöht.

Klassische Massage

Massagen gehören zu den ältesten Heilmitteln der Menschheit und beugen den unterschiedlichsten Beschwerden vor. Massagen haben sich als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt.

Krankengymnastik

Krankengymnastik ist in der Regel krankheitsbedingt. Es werden physische Defizite ausgeglichen, um Haltungsschäden oder andere Störungen am Bewegungsapparat zu regulieren.

Kryotherapie

Kryotherapie oder Kältetherapie ist gezielter Einsatz von Kälte, um einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Kälteanwendungen mittels Eislolly oder Kühlkompressen führen zu einer direkten Schmerzlinderung, zum Beispiel nach Operationen. Darüber hinaus wirkt die Kälte abschwellend.

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Variante der klassischen Massage. Sie dient jedoch nicht zur Lockerung und Entspannung der Muskulatur, sondern wirkt sich vorwiegend auf Haut und Unterhaut aus. Durch den Einsatz rhythmisch-kreisender Grifftechniken wird Flüssigkeit aus dem geschwollenen Gewebe in die Lymphbahnen verschoben.

Manuelle Therapie (Erwachsene und Kinder)

Manuelle Therapie hat den Schwerpunkt auf Behandlungen von Bewegungseinschränkungen im Bereich der Wirbelsäulen- und Extremitätengelenke. Es kommen hierbei spezielle Handgriffe und Bewegungstechniken zum Einsatz. Für Kinder bieten wir eine spezielle Form der manuellen Therapie in Verbindung mit Reflexpunkttherapie an.

McKenzie

Bei der mechanischen Diagnose und Therapie nach dem McKenzie-Konzept steht die Aufklärung und Eigenverantwortung des Patienten an erster Stelle. Behandelt werden schmerzhafte Bewegungseinschränkungen an Wirbelsäulen- oder Extremitätengelenken.

Migräne-/Kopfschmerzbehandlung nach Kern

Die Kopfschmerz- und Migränetherapie nach Kern, besteht aus drei Elementen:

  • Manuelle Behandlung
  • Bewegungsschulung
  • Mentaltraining

Sport-Taping

Bei Gelenk- oder Muskelbeschwerden tapen wir Sie gerne für ihre sportlichen Aktivitäten.

Sportlerbetreuung

Individuelle Betreuung von Sportlern zur Vorbereitung auf Wettkämpfe, zur allgemeinen Leistungssteigerung, zur Verwirklichung persönlicher Leistungsziele und zur Verletzungsprävention. Die Betreuung besteht zum einen im Optimieren von Trainingsplänen und zum anderen in begleitenden physiotherapeutischen Behandlungen.

Ultraschall

Die Ultraschalltherapie ist ein Teilbereich der Physikalischen Therapie bzw. der Elektrotherapie und beschreibt ein Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen.

Zugelassen für alle Kassen, Berufsgenossenschaften und Privatpatienten.

Geschenk-Gutschein

Verschenken Sie Entspannung und körperliches Wohlgefühl!
Geschenk-Gutschein ansehen
Bitte kommen Sie zur Praxis, um einen Geschenkgutschein über eine Leistung Ihrer Wahl zu erwerben.
Die Auswahl finden Sie im Folgenden.

Selbstzahlerlisten

Therapieangebote Wellnessangebote